Das Team

Mit wem ihr es zu tun habt

Das Konzept des Podcasts stammt von Marius und Ilka. Wir sind wissenschaftliche Volontäre der Bayerischen Museen und Sammlungen und arbeiten am Bayerischen Nationalmuseum, den Pinakotheken und der Staatlichen Graphischen Sammlung. Die angenehme Stimme unseres Podcasts ist freiberufliche Journalistin und unter anderem als Redakteurin beim Bayerischen Rundfunk tätig.

Die Inhalte und Meinungen, die wir im Podcast und auf dem Blog vertreten, sind unsere bzw. die der beitragenden Volontär:innen. „Neu:gierig im Museum“ ist kein Projekt der Museen, die wir in den Folgen besuchen, sondern das von Marius und Ilka.

Ilka Mestemacher, M.A.
Mein Interesse an Kunst ist den Schulferien bei meiner malenden Omi zu verdanken. Ich habe Kunstgeschichte in Braunschweig, Göttingen und Hamburg studiert und schon als Studentin Führungen in Museen gegeben. Mich fasziniert das Mittelalter, und da ich außerdem ein Bücherwurm bin, bin ich mit meiner Doktorarbeit in die mittelalterliche Buchmalerei eingetaucht. Und nun lerne ich im Volontariat die wunderbaren Museen Münchens von innen kennen!“

Ilka nach der Verteidigung ihrer Doktorarbeit

Marius Wittke, M.A.
„Im Studium der Geschichte und Kunstgeschichte in Köln und Bonn habe ich das Interesse an der Frühen Neuzeit entdeckt und bin seitdem ein großer Freund der Alten Meister. Meine Doktorarbeit an der Universität Tübingen habe ich dann zu süddeutschen Todesdarstellungen in der Druckgrafik verfasst. Kein Verbrechen, aber oft eine Folge dieser. Fasziniert von jener Kunst arbeite ich nun in den hierfür bedeutendsten deutschen Sammlungen als Volontär in München.“

Marius an seinem Arbeitsplatz in den Pinakotheken

Marlene Thiele, M.A.
„Ich bin freie Journalistin und habe mein Handwerk an der Deutschen Journalistenschule gelernt. Kunst und Kultur begleiten mich seit Jahren: Ich bin leidenschaftliche Museumsbesucherin, Hobbykünstlerin und hin und wieder auch Kulturjournalistin. Mich interessieren vor allem die Geschichten hinter den Kunstwerken, also die Spuren der Zeit oder Biographie des Künstlers. Besonders gerne mag ich die Moderne.“

Marlene im sonnigen St. Petersburg

Ein kurzes Porträt haben wir außerdem für unseren Förderer den Jungen Freundeskreis der Kulturstiftung der Länder e.V. aufgenommen: Neu:gierig im Museum. Den Audiobeitrag findet Ihr unten auf der Seite, wenn Ihr dem Link folgt.

%d Bloggern gefällt das: